Wir geben Obdachlosen ein Dach über dem Kopf

Soziale Projekte

Seit 2016 engagieren wir uns in der Berliner Kältehilfe und geben Menschen ohne Obdach ein Dach über dem Kopf. Für uns ist das nicht nur ein Herzensprojekt, das wir mit viel Engagement vorantreiben, sondern auch ein wichtiger Beitrag zur Bekämpfung der steigenden Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit.
Soziale Projekte mit My Molo
  • “Persönliche Begleitung & eine sichere Unterkunft sind für einen geregelten Alltag notwendig. Deswegen sind die Lodges von My Molo ein wesentlicher Bestandteil unseres Hilfeangebots.”
    Wolfgang Willsch Diakon
    Obdachlosenseelsorger & Pionier der Berliner Kältehilfe
  • “Die Schlaf-Lodges haben sich in der Pandemie durch die Corona-konforme Unterbringung als besonders hilfreich erwiesen. My Molo beweist mit seinem jahrelangen Engagement in der Kältehilfe ein außergewöhnliches soziales Engagement.”
    Kai-Gerrit Venske
    Fachreferent für die Wohnunglosenhilfe des Caritasverbandes für das Erzbistum Berlin e.V.

Unsere Aufgabe

Projekte

St. Pius Kirche Berlin

Gemeinsam mit der Gemeinschaft Brot des Lebens geben wir seit 2016 Obdachlosen ein Dach über dem Kopf. Acht Lodges stehen im Winter als Notübernachtung für Obdachlose auf dem Gelände der St. Pius Kirche. Das Projekt ist spendenfinanziert. Wir helfen bei der Spendenakquise & kümmern uns um die Öffentlichkeitsarbeit. Kosten: 230,00 Euro pro Lodge decken die monatlichen Kosten für Auf- und Abbau, Transport & Logistik, Wartung, Versicherung, Strom & Gebühren.
Gesamt finanziert
89%
Spenden insgesamt: 458
Fehlen noch: 3.898,50 €
Jetzt spendenVideo Ansehen
Jeder Wohncontainer verfügt in der Standardausstatung über zwei Betten und einen Stromanschluss. Optional können weitere Ausstattungsoptionen wie Kühlschrank, Heizung, Stuhl, Tisch hinzugefügt werden. Alle technischen Infos findest du im folgenden PDF. 
Aufgrund der innovativen Falttechnik können die Lodges zusammengefaltet und innerhalb kürzester Zeit auf- und abgebaut werden. 20 Stück passen auf einen LKW. Der aufbau erfolgt per Kran oder Geländestapler. Das heißt die Logistikkosten für 20 Lodges sind nur geringfügig höher als beispielsweise für zwei Lodges, da Stapler und LKW trotzdem angemietet werden müssen. Je mehr Lodges zum Einsatz kommen, desto geringer die Logistikkosten je Lodge.

Die Wohncontainer sind im Rahmen einer mehrmonatigen Winter-Nothilfe (z.B. ab Oktober bis Ende März) ab 220,00 Euro netto pro Monat*/Wohncontainer anmietbar.

Rechenbeispiel:
Projekt in Berlin-Friedrichshain im Rahmen der Kältehilfe Berlin für 8 Lodges von 01. November bis 30. März in Berlin mit einmaligem Auf- und Abbau.

Der Preis hängt von folgenden drei Faktoren ab:

  • Standort
  • Zahl der benötigten Wohncontainer
  • Gegegebenheiten vor Ort

Leistungen My Molo:

  • Auf- und Abbau
  • komplette Logistik
  • gegebenfalls Wartung
  • gegebenfalls Hilfe bei der spendenakquise z.B. durch Crowdfunding und Medienansprache
Zur Inbetriebnahme der Lodges ist ein 32A-Stromanschluss sowie eine möglichst ebene und eingezäunte Fläche nötig. Die Fläche muss eine Zufahrt für einen LKW bieten und genug Rangierfläche für einen Gabelstapler bieten.

Am besten eignen sich eingezäunte Flächen mit vorhandener Infrastruktur (Strom, Sanitäranlagen). Die Notunterkünfte sollten möglichst an ein Betreuungsangebot gekoppelt sein. Gut eignen sich folgende Gelände:

  • Betriebsgelände
  • Krankenhäuser
  • Kirchen
  • Gemeinden & Gemeinschaften
  • bestehende Obdachlosen-Projekte
Es gelten striktes Alkohol-, Drogen- und Rauchverbot in den Lodges. Außerdem sind Hunde leider nicht gestattet. Die Lodges sollen Sprungbrett zurück in die Sozialsysteme sein und neben Sicherheit und Schutz vor allem die Eigenverantwortung und Selbstwertgefühl der Bewohner stärken. Das geht nur wenn ein engmaschiges Betreuungsangebot gewährleistet werden kann.
Am besten ruf uns an oder schreib uns eine Mail und stell uns dein Projekt möglichst genau vor. Dann können wir gemeinsam entscheiden, ob die Wohncontainer als Obdachlosen-Notunterkunft geeignet sind.

So erreichst du uns:
info@mymolo.de
Jetzt Partner werden
My Molo bringt mobile Unterkünfte direkt an den Ort des Geschehens. Wir schaffen temporären Wohnraum und einzigartige Übernachtungserlebnisse für Events, Festivals, Messen oder den nächsten Glampingurlaub am Wasser.
chevron-downcheckmark-circleplus-circle linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram