melt! 2016: Wie Bloggerin Eileen trotz Trauma zur Festival-Dauergängerin wurde.

1. August 2016
|
Lesezeit: 1 Minute
|
Autor: AdminMyMolo

Eileen macht was mit Medien und hat trotz Festival-Trauma in den vergangenen Jahren rund 30 Festivals abgerissen. Warum die 26-jährige für's Feiern auf dem melt! bezahlt wird und was sie von Wildpinklern hält, erzählt Sie im Interview. Zieht's euch rein!

My Molo bringt mobile Unterkünfte direkt an den Ort des Geschehens. Wir schaffen temporären Wohnraum und einzigartige Übernachtungserlebnisse für Events, Festivals, Messen oder den nächsten Glampingurlaub am Wasser.
chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram